Google Analytics 4: Google’s Lösung für eine Zukunft von Analytics ohne Cookies und mit KI

Am 18. Oktober 2020 von Matthias Suttner

Google Analytics 4: Google’s Lösung für eine Zukunft von Analytics ohne Cookies und mit KI

Google hat für sein weltweit beliebtes Analyse-Tool eine neue Version mit Google Analytics 4 veröffentlicht. Durch die Nutzung von Künstlicher Intelligenz sollen das Fehlen von Cookies sowie anderen Identifieren ausgeglichen werden und damit eine datenschutz-freundliche Lösung bieten. Zudem ist nun ein Geräte-übergreifendes Tracking für Webseiten und Apps enthalten.

Einige interessante Neuerungen von Google Analytics 4 sind:

1.) Analytics in einer Zukunft ohne Cookies.

Datensparsamkeit wird zukünftig die Norm werden, weswegen Cookies von Drittanbietern aktuell schon auslaufen. Mithilfe von künstlicher Intelligenz und Algorithmen, versucht Google die Datenlücke zu schließen.

2.) Detaillierte Steuerung von Benutzerdaten.

Google Analytics 4 enthält Optionen, diebei der Einhaltung von Datenvorschriften wie GDPR und CCPA unterstützen.

3.) Codeless Event Tracking.

Ohne zusätzlichen Code im Google Tag Manager, können Ereignisse wie Formulare und Page Scrolls aufgesetzt werden.

4.) Berichterstattung entlang der Customer Journey.

Ein sehr auffälliger Unterschied zwischen Analytics 4 und Universal Analytics ist die Organisation der Berichte in der Web-Oberfläche.

5.) Erweiterte Integration mit Google Ads.

Die Verbindung zu Google Ads wird ergänzt, um Zielgrupper besser aufbauen zu können.

6.) Neue KI-gestützte Erkenntnisse und Vorhersagen.

Die neuen Erkenntnisse und Vorhersagen von Google Aanlytics 4 können automatisch auf Datenstrens aufmerksam machen, z.B. Veränderungen in der Gerätestruktur oder steigende Nachfrage nach Produkten.

Warum wir begeistert sind?

Die neuen Erweiterungen von Google Analytics 4 bieten eine vollständige Sicht der Customer Journey über alle Kanäle, weswegen effizienteres Marketing sowie Datenanalysen möglichen sind. Auf Basis dieser Erkenntnisse sind bessere ROAS für das Marketing möglich.

Google Analytics 4 wird zukünftig der Einrichtungsstandard von neuen Properties in Google Analtytics sein. Die vorherige Lösung (Universal Analytics), wird weiterhin zur Verfügung stehen. Jedoch empfiehlt Google die parallele Einrichtung und Nutzung von beiden Lösungen. Die Entwicklung neuer Funktionen wird sich auf von Google aber auf Analytics 4 konzentrieren.

Im nächsten Beitrag werden wir genauer auf die Einrichtung und weiteren interessanten Möglichkeiten sowie Insights von Google Analytics 4 eingehen.

Sie können das Problem nicht alleine lösen? Oder Sie wollen mögliche Sicherheitslücken schließen? Dann kontaktieren Sie das Golden Web Age-Team für ein maßgeschneidertes und unverbindliches Angebot!

Unsere WordPress-Experten stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite >> Anfrage?