17 Business Intelligence-Tools, die Ihrem Unternehmen einen großen Vorteil verschaffen

Am 5. Mai 2021 von Matthias Suttner

17 Business Intelligence-Tools, die Ihrem Unternehmen einen großen Vorteil verschaffen

Sie möchten intelligente, fundierte Geschäftsentscheidungen treffen? Nutzen Sie Business Intelligence (BI)-Tools. Die besten BI-Tools können Ihnen dabei helfen, Trends zu erkennen und Erkenntnisse aus den gesammelten Daten abzuleiten. Sie können große Datenmengen komprimieren und auf eine Weise präsentieren, die Ihnen hilft, Strategien zu entwickeln und Entscheidungen zu treffen.

Viele Startups und kleine Unternehmen denken, dass BI-Tools nur für Big Player gedacht sind. Aber das ist ein Irrglaube. Es gibt sie in allen Formen und Größen. Um Ihnen zu helfen, habe ich 17 der besten BI-Tools aufgelistet, die Sie sich ansehen sollten:

Die besten BI-Tools, die Sie sich ansehen sollten

Die hier aufgelisteten BI-Tools unterscheiden sich in Bezug auf Funktionen, Benutzerfreundlichkeit, Preise, Integrationsmöglichkeiten und mehr. Ich habe versucht, alle wichtigen Details der einzelnen Tools zu beschreiben, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Bestes BI-Tool #1: Funnel.io

Mit Funnel.io können Sie analysieren, wo Ihre Werbegelder ausgegeben werden und wie viel Rendite sie einbringen. Alle Daten werden sicher in der Cloud gehostet. Selbst wenn Sie also Ihr Geschäft von verschiedenen Standorten aus betreiben, können Sie problemlos auf Ihre Daten zugreifen.

Das Beste daran ist, dass Sie keine Programmierkenntnisse oder technisches Wissen benötigen, um diese Software zu nutzen. Dieses BI-Tool wird die notwendigen Metriken sammeln und KPIs oder Berichte direkt für Sie generieren. Die Pläne beginnen bei $499 pro Monat und gehen über $999 pro Monat.


Bestes BI-Tool #2: Best of BI

Best of BI bietet Ihnen einen Stapel von Produktivitäts-Tools, die Sie zur Vereinfachung Ihres Geschäfts nutzen können. Von der Datenmigration über die Leistungsmessung bis hin zum BI-Reporting – sie haben für alles eine Lösung.

Sie sind von Grund auf so konzipiert, dass Sie intuitiv arbeiten können. Alle ihre Produktivitäts-Tools kosten 99 Dollar pro Monat.


Bestes BI-Werkzeug #3: Insight

Insight verspricht, Sie bei der Bewältigung Ihrer nächsten großen IT-Herausforderung zu unterstützen. Die hochmodernen Technologielösungen helfen Ihnen bei der digitalen Innovation, der Transformation von Rechenzentren, der Optimierung der Lieferkette und vielem mehr.

Um ihre individuellen Preise zu erfahren, nehmen Sie Kontakt mit ihrem Vertriebsteam auf.


Bestes BI-Tool #4: AtScale

Dieses BI-Tool verspricht Geschwindigkeit, Sicherheit und Skalierung für Ihre großen Datenbestände. Ob in der Cloud oder bei Ihnen vor Ort, ob mit Hadoop oder ohne Hadoop, AtScale funktioniert mit allem.

Darüber hinaus ermöglicht die Data-Warehouse-Virtualisierungsplattform für AtScale eine nahtlose Cloud-Transformation, virtuelles Data Engineering und mehr. Um die Preise für dieses BI-Tool herauszufinden, können Sie deren “Request Pricing”-Formular ausfüllen.


Bestes BI-Werkzeug #5: SAP Business Intelligence

SAP Business Intelligence verfügt über fortschrittliche Funktionen wie maschinelles Lernen, BI-Prädiktive Analysen in Echtzeit und mehr. Die SAP BI-Plattform bietet außerdem Datenvisualisierung, Reporting und Analyse, mobile Analysen und Office-Integration.

Sie bieten kostenlose Testversionen für die neuesten Versionen ihrer CRM-, Analyse-, Datenmanagement- und anderen Tools an.


Bestes BI-Tool #6: Birst

Dieses BI-Tool kann das gesamte Unternehmen über ein internes Netzwerk von virtualisierten BI-Instanzen verbinden. Es verspricht die Agilität, die Geschwindigkeit und den Self-Service, den Mitarbeiter benötigen, um effizient zu arbeiten. Gleichzeitig bietet es Optionen für Sicherheit, Skalierung und Kontrolle, um die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen.


Bestes BI-Tool #7: EazyBI

Wie der Name schon sagt, zielt EazyBI darauf ab, den Umgang mit BI-Tools auch für Ungeübte einfach zu gestalten. Es verfügt über eine einfache Drag-and-Drop-Oberfläche, interaktive Diagramme, personalisierte Berichte und mehr. Es erlaubt Ihnen auch, Ihre Daten aus Anwendungen wie Microsoft Excel, Google Sheets, MySQL und FreshBooks zu importieren.


Bestes BI-Tool #8: Jaspersoft

Der USP von Jaspersoft liegt darin, dass Entwickler ihre Daten visualisieren können, wie sie wollen, bis hin zu jedem Pixel. Darüber hinaus bietet Jaspersoft auch Berichte und Analysen für Ihr Unternehmen. Mit diesem BI-Tool können Sie auch Cassandra-Analytics, Hadoop-Analytics und mehr nativ anbinden oder Datenvisualisierung betreiben.

Für die interaktive Analyse können Sie als Gelegenheitsnutzer einfach ein paar Filter ändern, um eine andere Datenprobe aus einem Bericht anzuzeigen. Die Kombination verschiedener Berichte kann fortgeschrittenen Anwendern oder Datenanalysten dabei helfen, sich einen Überblick über die gesamte Unternehmensleistung zu verschaffen.


Bestes BI-Werkzeug #9: IBM Cognos Analytics

Cognos Analytics, ein Produkt von IBM, ist eine Cloud-basierte Analyse- und Business-Intelligence-Lösung. Dieses BI-Tool macht es Unternehmen leicht, Erkenntnisse zu teilen, Daten zu visualisieren und zu analysieren. Sie können auch Daten aus CSV-Dateien, Tabellenkalkulationen und On-Premise-Datenbanken importieren.

Bestes BI-Werkzeug #10: Qlik

Dieses BI-Tool will sicherstellen, dass Sie Geschäftsentscheidungen nur durch Analysen treffen. Von der Erstellung benutzerdefinierter Apps bis hin zur Verwaltung und Analyse Ihrer Daten – Qlik hat eine Lösung für alle Ihre Bedürfnisse.

Ihre Datenintegrationsplattform hat einen DataOps-Ansatz. Sie kann die Verfügbarkeit von Daten in Echtzeit beschleunigen, die für Analysen bereit sind.

Bestes BI-Tool #11: Sisense

Sisense zielt darauf ab, Dateningenieure, Business-Analysten und auch Entwickler zu befähigen. Mit diesem Daten- und Analytik-BI-Tool können Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig machen. Es erlaubt Ihnen, Analytics-Apps in jeder Cloud oder sogar On-Premises zu erstellen. Von interaktiven Whiteboards bis hin zu White-Label-BI-Apps – mit Sisense können Sie alles machen.

Sisense hat einen Wettbewerbsvorteil, weil es Daten aus verschiedenen Quellen sammeln kann, einschließlich Google Analytics, AdWords, SalesForce und mehr.

Bestes BI-Tool #12: Zebra BI

Dieses BI-Tool ist für alle, die bessere Berichte, Dashboards und Präsentationen erstellen wollen. Ohne jegliche Programmierung, Schulung oder Formeln können Sie aussagekräftige und umsetzbare Berichte in Excel oder Power Bi oder beidem erstellen.

Für 30 Tage können Sie eine kostenlose Testversion dieses BI-Tools erhalten. Mit Zebra BI können Sie erstaunliche Berichte in Power BI für $7 pro Monat und Benutzer erstellen. Um Excel zu verwenden, müssen Sie $19,90 pro Monat und Benutzer bezahlen.

Bestes BI-Tool #13: DB Best Technologies

DB Best Technologies hilft Ihnen dabei, Trends zu erkennen, Datenmodelle zu erstellen und kann Sie bei der Entscheidungsfindung in Echtzeit unterstützen. Sie sind Partner von Microsoft, Google Cloud Platform und Amazon Web Services.

Dieses BI-Tool versteht Ihre einzigartige Datenumgebung und entwirft ein darauf basierendes BIAA-Framework. Die hochmodernen Lösungen von DB Best Technologies umfassen Predictive Analytics, natürliche Interaktionen und maschinelles Lernen.

Bestes BI-Tool #14: Exago Inc.

Exago Inc glaubt, dass Unternehmen zukunftsfähig sein sollten. Dafür ist es unerlässlich, flexible, leistungsstarke, selbstbedienbare Ad-hoc-Berichte und Analysen zu erstellen. Genau dafür ist Exago Inc konzipiert.

Für ein nahtloses Erlebnis bieten sie ein vollständig konfigurierbares CSS, eine offene API, programmatische Erweiterungspunkte und eine Single-Sign-On-Autorisierung.

Bestes BI-Tool #15: GoodData

Good Data setzt sich für die Macht der datengetriebenen Entscheidungsfindung ein. Zu den bemerkenswerten Merkmalen dieses BI-Tools gehören die einfache Verwaltung über die Cloud, Einblicke in Echtzeit und eingebettete Analysen.

Das Beste daran ist, dass es Lösungen für bestimmte Branchen wie Finanzen, Einzelhandel und Versicherungen gibt.

Bestes BI-Tool #16: YellowfinBI

Yellowfin BI ist eine Bereicherung, wenn Sie Erkenntnisse auf Basis Ihrer Daten entdecken und teilen möchten. Mit Yellowfin Signals werden Sie durch Alarme auf Veränderungen aufmerksam gemacht. Mit Yellowfin Stories können Sie auch einen Kontext und eine Erzählung für Ihre Daten erhalten.

Darüber hinaus erhalten Sie mit Yellowfin BI:

  • KI-gestützte Dashboards erstellen
  • Analysieren Sie Ihre Daten und entdecken Sie neue Erkenntnisse
  • Datengeschichten verfassen
  • Bereiten Sie Ihre Daten für die Analyse vor

Bestes BI-Werkzeug #17: SAS

SAS ist ein BI-Tool, mit dem Sie Ihre Daten erforschen, Muster darin entdecken, reichhaltige Visualisierungen erstellen und Erkenntnisse teilen können. SAS bietet automatisierte Analysen, die durch maschinelles Lernen unterstützt werden.

Und nicht nur das, es bietet auch Erklärungen in natürlicher Sprache, so dass Sie sich nicht damit abmühen müssen, zu verstehen, was wirklich wichtig ist. Auch die interaktiven Visualisierungen werden mit einfachen Erklärungen geliefert.

Außerdem können Sie eine kostenlose Testversion von SAS erhalten. Für Details zur Preisgestaltung können Sie sich mit dem Vertriebsteam in Verbindung setzen.

Fazit

BI-Tools können Unternehmen helfen, Einblicke in das Kundenverhalten, Verkaufstrends sowie das allgemeine Wachstum zu erhalten. Ich hoffe, die oben genannten BI-Tools helfen Ihnen, die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Denken Sie daran: Je fortschrittlicher eine Lösung ist, desto mehr Datenquellen kann sie kombinieren.